• Dr. Martin Pabst

Stichwort Städtereformation - (m)ein neuer Podcast

Die Frage habe ich oft gehört, während ich an meiner Dissertation schrieb. Und wenn man dann ins Gespräch kam, merkte ich schnell, dass meine Gesprächspartner oft genauso überrascht und fasziniert waren von all dem, was ich während meiner Forschung über Städte des Spätmittelalters und der Reformationszeit gelernt habe.

Jahrelang habe ich versucht, für meine Doktorarbeit einen "fancy" Titel - am besten ein tolles Quellenzitat zu - finden. Vergeblich. So blieb es bei dem sehr technischen Arbeitstitel - für den ich immerhin ein neues Wort erfunden habe: "Typologisierbarkeit"!


Irgendwann vor 3-4 Jahren hat auch mich das Podcast-Virus erfasst. Zunächst als begeisterter Zuhörer. Aber irgendwann war es soweit: Ich wollte auch selbst vor das Mikrofon. Und nach einigen ersten "Gastauftritten" stand der Plan: Ich werde aus meiner hochwissenschaftlichen und fußnotenreichen Dissertation eine Podcast machen. Nicht weniger wissenschaftlich fundiert. Aber definitiv unterhaltsamer als die Lektüre des Buches.

Ob es mir gelingen wird? - Ich freue mich auf jeden Fall über Feedback.


Den Podcast "Stichwort Städtereformation" gibt es in allen gängigen Podcastverzeichnissen, auf Spotify und auch direkt hier auf der Website.

Und wer einmal in meine Dissertation hineinlesen will, kann es hier tun.


Viel Spaß!

1 Ansicht