Stichwort Städtereformation

Was bitte ist Städtereformation? Dieser Podcast will Antworten geben. Folgen Sie mir auf einer Reise in die spannende Welt vor knapp 500 Jahren. Als vom Elsass bis Estland in vielen Städten Menschen anfingen, ihre Kirche und deren Lehren in Frage zu stellen. Anders als heute war Kirche und Religion keine Privatangelegenheit, sondern ein zentraler Bestandteil des Lebens. Sowohl der einzelnen Menschen, als auch der Gemeinschaft, in der sie lebten. Reformation war so viel mehr, als nur die Frage, wie man in den Himmel kommt.

In meiner Doktorarbeit habe ich mich mit damit beschäftigt, was damals in den Städten passierte, was alles das Geschehen beeinflusst haben kann. Und wie man heute wissenschaftlich herausfinden kann, ob es bestimmte wiederkehrende Typen von Städtereformation gab - oder ob auch hier wieder jeder Jeck anders ist.

Im Podcast will ich meine Dissertation vorstellen. Stück für Stück. Aber nicht akademisch kompliziert, sondern so, dass es Spaß macht, zuzuhören.

Wer dann mehr wissen will, kann ja immernoch im Buch nachschlagen.